VIP Kunde werden

Hinterriss - Das einzigartige Naturjuwel im Karwendel

Das Karwendelgebirge mit seinen unzähligen Gipfelspitzen, Almen, Hütten und Tälern zählt zu einer der schönsten Gegenden der Alpen. Von einigen als Wunderwelt bezeichnet, wurde der Naturpark Karwendel  zum Naturpark des Jahres 2020 gekürt . Der Naturpark Karwendel ist nicht nur eine der größten unberührten Naturlandschaften Mitteleuropas, es ist auch eines der bekanntesten Naturschutzgebiete Tirols.  Der idyllische Ort Hinterriss, der mitten im Naturpark liegt gehört zum Gemeindegebiet Vomp, das sich vom Innufer bis zur bayrischen Grenze erstreckt. Hinterriss ist ein Geheimtipp für alle, die Urlaub naturnah und entschleunigt erleben möchten. 

Projektbeschreibung 

In dieser einzigartigen und wunderbaren Gegend werden 21 Freizeitwohnsitze mit Zweitwohnsitzwidmung errichtet. Die mittlerweile sehr selten gewordenen 2. Wohnsitzwidmungen machen dieses Objekt einzigartig. Die Einheiten mit einer Größe zwischen 54m2 und 103m2 haben Balkon, Terrasse oder Garten und einen freien Berg- und Talblick. Sichtdachstuhl, Wellnesseinheiten mit Sauna und integrierten Infrarotkabinen sowie eigene Holzöfen im Innenbereich runden das attraktive Angebot ab. Mit eingeplant gibt es ein kleines Cafe/Restaurant. Nicht nur als Freizeitwohnsitz mit Ferienwohnsitzwidmung ist das Naturresort Karwendel kaum zu übertreffen. Auch landschaftlich ist die Lage einzigartig. Der Erholungswert ist groß! Überzeugen Sie sich selbst!

Exposé anfordern

Facts

  • 21 gesicherte Freizeitwohnsitze zwischen 54m² und 103m²
  • Seltene Zweitwohnsitzwidmung
  • Cafe- und  Restaurant im Haus 
  • Saunas in allen Wohneinheiten
  • Nachhaltiges Energiekonzept mit PV Anlage & Wärmepumpen

Benefits

  • Garten, Balkon oder Terrasse
  • Ausreichend Stellplätze, E-Tankstelle, sowie 21 Kellerabteile
  • Freier Tal- und Bergblick, teilweise Sichtdachstuhl 
  • Inmitten eines Naturschutzgebiets gelegen
  • Beliebtes Naherholungsgebiet für den süddeutschen Raum

Grundrisse

Bei der Einrichtung der Wohnungen im Chaletstil wird großer Wert auf ein stilechtes Ambiente gelegt. Komfort sowie eine durchdachte Raum- und Materialgestaltung machen diesen Freizeitwohnsitz mit Ferienwohnsitzwidmung zu einer ganz besonderen Wohlfühloase. Bei der Auswahl der Materialien wird von den Einrichtungsprofis mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail agiert. Materialien werden reduziert eingesetzt, um ein stilvolles Ambiente und ein homogenes Erscheinungsbild zu erzeugen. Sichtdachstuhl, Fixglaselemente und große Flügeltüren sorgen einerseits für das besondere WOW-Erlebnis, sie vergößern aber auch den Wohnraum in Richtung Terrasse oder Garten. Dieser wird somit zum erweiterten Wohnzimmer in der Natur. Insgesamt bietet das Naturresort Hinterriss einen großen Wohlfühl- und Erholungsfaktor. 

Ihre Vorteile

Als Eigentümer eines Freizeitwohnsitzes im Naturresort Karwendel in Hinterriss, mitten im Naturschutzgebiet  gelegen, macht man alles richtig. Der Vorteil eines Zweitwohnsitz gewidmeten Freizeitwohnsitzes ist die große Flexibiliät. Man kann kommen und gehen wie man möchte und ist auch bei der Dauer des Aufenthalts nicht beschränkt. Beim Naturresort Karwendel handelt es sich um einen wahren Schatz. Es ist eines der letzten gewidmeten Zweitwohnsitzgebiete, die es in dieser Form nur noch sehr selten gibt. 

Sommer im Karwendel

Im Sommer kann man im Naturschutzgebiet Karwendel die Seele baumeln lassen und sich entspannen. In der Region gibt es viele verschiedene Angebote an  Freizeitaktivitäten. Wandern, Klettern, Mountainbike Fahren, oder ganz entspannt am See liegen und Badefreuden spüren. Jeder wird seine persönliche Leidenschaft hier entdecken können. Wenn Sie einmal die Trendsportart Wandern probieren möchten, dann bietet Hinterriss die perfekten Rahmenbedingungen dazu. Es gibt kaum eine Sportart, die mehr entschleunigt als das Wandern in den Bergen. Die schöne Landschaft mit einer einzigartigen Flora und Fauna tun der Seele gut. Ob sie das in der Gruppe oder alleine tun möchten, ist Ihnen überlassen. 

Exposé anfordern

Winter im Karwendel  

Das Karwendelgebiet ist im Winter vor allem durch seine zahlreichen Winter- Wander-Möglichkeiten bekannt. Der Naturpark Karwendel ist das größte Schutzgebiet der Nördlichen Kalkalpen – und die Heimat zahlreicher Gämsen. Vom Achensee aus nähert man sich ihrem Revier durch die Karwendeltäler. Diese Winterwanderung führt von Pertisau am Tiroler Achensee durch das verschneite Falzthurntal in das Königreich der Gämsen. Sanft ansteigende Winterwanderwege führen beispielsweise auch hinauf Richtung Sonnjoch, dem mit 2457 m höchsten Berg der Region. Die gute Infrastruktur  sowie die liebevolle und professionelle Betreuung durch bestens ausgebildete Guides wird das Wintersporterlebnis zu einem unvergesslichen Moment machen. Wer die Natur liebt, wird im Karwendelgebiet alles finden, was man braucht für einen erholsamen Urlaub. 

Exposé anfordern
Alpenkulisse im Winter bei Sonnenuntergang

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Broschüre anfordern

Lageplan

Hinterriss in der Silberregion Karwendel liegt mitten in einem Naturschutzgebiet, das zahlreiche Erholungsmöglichkeiten bietet. Es punktet mit seiner Lage in unmittelbarer Nähe zu Deutschland und auch mit der guten Erreichbarkeit aus dem süddeutschen Raum.